Filter
Mittelalter Tunika aus Baumwolle, rot/schwarz
Größe: XL
In der Antike verstand man unter einer Tunika vorwiegend ein direkt auf der Haut getragenes Untergewand. Im Mittelalter wandelte sich die Tunika und wurde nun als Obergewand getragen. Es gibt zwar nur wenig erhaltene Fragmente, jedoch recht viele zeitgenössische Abbildungen, wie z.B. Miniaturen, welche die mittelalterliche Kleidung und ihre Tragweite zeigen. Unsere Mittelalter Tuniken sind diesen Quellen weitestgehend nachempfunden. Daher sind sie recht weit geschnitten, eine Taillierung wurde im Mittelalter mit einem Gürtel vorgenommen. Die Länge der Ärmel beträgt ungefähr dreiviertel des Armes. Diese Tuniken eignen sich sowohl für Hoch- als auch Spätmittelalter-Darstellung. Folgende Farbkombinationen sind erhältlich: - Farbe: rot/schwarz Details: - Farbe: rot/schwarz - Größen: S, M, L, XL, XXL - Material: 100% Baumwolle Größe Brustumfang Ärmellänge Gesamtlänge S ca. 116 cm ca. 48,5 cm ca. 95,5 cm M ca. 128 cm ca. 53 cm ca. 102 cm L ca. 132 cm ca. 57,5 cm ca. 106 cm XL ca. 140 cm ca. 60 cm ca. 112 cm XXL ca. 150 cm ca. 64 cm ca. 115 cm

29,99 €*
MM Arming Doublet
Farbe: Grün | Größe: S | Leder: Schwarz
Zeitraum. 14.-15. Jhd. Arming Doublet mit vernähten Lederstreifen. -Befestigung: Schnürung mit Lederriemen. Knöpfe sind gegen Aufpreis möglich. -Nähte: maschinengenäht Lederfarben: Schwarz, weiß, beige, hellbraun, dunkelbraun Die Faben können leicht abweichen. Material: Außenschicht: 100% Leinen Verstärungsschicht: 100 % Bauwolle. Polsterung: 100% Polyester

240,00 €*
Umhang der Johanniter
Als Johanniter bezeichnete man die Ritter des Ordens vom Spital des heiligen Johannes zu Jerusalem (lateinischer Name: Ordo Hospitalis sancti Johannis Ierosolimitani ) oder auch Ritterlicher Orden St. Johannis vom Spital zu Jerusalem. Dieser Ritterorden wurde nach der Eroberung Jerusalems durch das Heer des Ersten Kreuzzuges im Jahre 1099 gegründet. Die Ritter dieses Ordens wurden auch als Hospitaliter bezeichnet. Anno 1306, nach dem Untergang der Kreuzfahrer-staaten, erfolgte zunächst die Übersiedlung des Ordens nach Rhodos, im Jahre 1530 dann schließlich nach Malta. Heute wird dieser Orden daher Malterserorden genannt. Umhänge wurden von vielen Kreuzfahren über der Rüstung, oft in Kombination mit dem passendem Waffenrock, getragen. Auffallen sollte dabei natürlich das Kreuz, welches den Ritter auswies, für die Befreiung Jerusalems zu kämpfen. Diese Ulfberth-Umhänge sind sehr weit geschnitten. Es wurde nicht am Material gespart. Der komplette Umhang hat ein Innenfutter. Schnitt und Material sind sehr authentisch nach historischen Vorbildern gefertigt. Es handelt sich um eine Einheitsgröße, die eigentlich jedem passt, bzw. leicht gekürzt werden kann. Die abgebildete Fibel ist nicht im Lieferumfang enthalten. Details: - Länge: ca. 143 cm - Länge der Kapuze: ca. 60 cm - Gewicht: ca. 2,3 kg - Farbe: schwarz mit weißem, typischen Johanniter-Kreuz - Obermaterial: Wolle, 85% Mindestgehalt - Innenfutter: Baumwolle, 85% Mindestgehalt - Pflegeempfehlung: Nur Handwäsche, kalt! Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

Varianten ab 199,99 €*
229,99 €*
Umhang des Templerordens
Umhänge wurden von vielen Kreuzfahren über der Rüstung, oft in Kombination mit dem passendem Waffenrock, getragen. Auffallen sollte dabei natürlich das Kreuz, welches den Ritter auswies, für die Befreiung Jerusalems zu kämpfen. Diese Ulfberth-Umhänge sind sehr weit geschnitten. Es wurde nicht am Material gespart. Der komplette Umhang hat ein Innenfutter. Schnitt und Material sind sehr authentisch nach historischen Vorbildern gefertigt. Es handelt sich um eine Einheitsgröße, die eigentlich jedem passt, bzw. leicht gekürzt werden kann. Die abgebildete Fibel ist nicht im Lieferumfang enthalten. Details: - Länge: ca. 143 cm - Länge der Kapuze: ca. 60 cm - Gewicht: ca. 2,3 kg - Farbe: weiß mit typischem, roten Kreuz des Templerordens - Obermaterial: Wolle, 85% Mindestgehalt - Innenfutter: Baumwolle, 85% Mindestgehalt - Pflegeempfehlung: Nur Handwäsche, kalt!

Varianten ab 199,99 €*
229,99 €*
Waffenrock der Deutschordensritter
Waffenröcke wurden im Mittelalter von vielen Kreuzfahren über der Rüstung, oft in Kombination mit dem passendem Umhang, getragen. Auffallen sollte dabei natürlich das Kreuz, welches den Ritter auswies, für die Befreiung Jerusalems zu kämpfen. Unsere Waffenröcke sind sehr weit geschnitten. Es wurde nicht am Material gespart. Schnitt und Material sind sehr authentisch nach historischen Vorbildern gefertigt. Das Kreuz befindet sich links über dem Herzen. Vorne und hinten ist der Waffenrock geschlitzt. Details: - Länge: ca. 131 cm - Brustumfang: ca. 130 cm - Kopfauschnitt: 68 cm (Umfang) - Gewicht: ca. 1,1 kg - Farbe: weiß mit schwarzem Kreuz des Deutschritterordens - Material: Wolle, 85% Mindesgehalt - Innenfutter: Baumwolle, 85% Mindesgehalt - Pflegehinweis: Nur Handwäsche (kalt)! Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

129,99 €*
Waffenrock des Templerordens
Der Waffenrock oder Wappenrock wurde von vielen Kreuzfahren über der Rüstung, oft in Kombination mit dem passendem Umhang, getragen. Auffallen sollte dabei natürlich das Kreuz, welches den Ritter auswies, für die Befreiung Jerusalems zu kämpfen. Unsere Waffenröcke sind sehr weit geschnitten. Es wurde nicht am Material gespart. Schnitt und Material sind sehr authentisch nach historischen Vorbildern gewählt. Das Kreuz befindet sich links über dem Herzen. Vorne und hinten ist der Waffenrock geschlitzt. Details: - Länge ab Schulter: ca. 131 cm - Brustumfang: ca. 130 cm - Kopfauschnitt: 68 cm (Umfang) - Gewicht: ca. 1,1 kg - Farbe: weiß mit typischem, roten Kreuz des Templerordens - Obermaterial: Wolle, 85% Mindestgehalt - Innenfutter: Baumwolle, 85% Mindestgehalt - Pflegeempfehlung: Nur Handwäsche, kalt! Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

129,99 €*
Wappenrock Schachbrett, div. Farben
Farben Waffenrock 2: blau-rot
Ideal zum Tragen über Rüstungen, z.B. einem Kettenhemd Einheitsgröße Länge: ca. 135 cm ab Schulter Material: 100% Baumwolle Verschiedene Farben: blau-rot gelb-schwarz weiß-schwarz weiß-blau weiß-rot gelb-blau

29,99 €*
Wikinger Tunika aus Baumwolle, beige
Größe: M
Wikinger-Tunika, beige In der Antike verstand man unter einer Tunika vorwiegend ein direkt auf der Haut getragenes Untergewand. Im Frühmittelalter wandelte sich die Tunika und wurde nun als Obergewand getragen. Es gibt zwar nur wenig erhaltene Fragmente, jedoch recht viele zeitgenössische Abbildungen, wie z.B. der Teppich von Bayeux oder Miniaturen, welche die mittelalterliche Kleidung und ihre Tragweite zeigen. Unsere frühmittelalterlichen Tuniken sind diesen Quellen weitestgehend nachempfunden. Sie sind weit geschnitten, eine Taillierung wurde im Mittelalter mit einem Gürtel vorgenommen. Die Länge der Ärmel beträgt ungefähr dreiviertel des Armes. Diese Tuniken eignen sich sehr gut für Frühmittelalter-Darstellung, wie z.B. Wikinger, Slawen oder Kelten. - Größen: S, M, L, XL, XXL - Material: 100% Baumwolle Größe Brustumfang Ärmellänge Gesamtlänge S ca. 120 cm ca. 49,5 cm ca. 95,5 cm M ca. 128 cm ca. 53,5 cm ca. 98 cm L ca. 136 cm ca. 58 cm ca. 106 cm XL ca. 144 cm ca. 61 cm ca. 112 cm XXL ca. 149 cm ca. 63 cm ca. 116 cm

29,99 €*
Wikinger Tunika aus Baumwolle, dunkelbraun
Größe: L
Wikinger-Tunika, braun In der Antike verstand man unter einer Tunika vorwiegend ein direkt auf der Haut getragenes Untergewand. Im Frühmittelalter wandelte sich die Tunika und wurde nun als Obergewand getragen. Es gibt zwar nur wenig erhaltene Fragmente, jedoch recht viele zeitgenössische Abbildungen, wie z.B. der Teppich von Bayeux oder Miniaturen, welche die mittelalterliche Kleidung und ihre Tragweite zeigen. Unsere frühmittelalterlichen Tuniken sind diesen Quellen weitestgehend nachempfunden. Sie sind weit geschnitten, eine Taillierung wurde im Mittelalter mit einem Gürtel vorgenommen. Die Länge der Ärmel beträgt ungefähr dreiviertel des Armes. Diese Tuniken eignen sich sehr gut für Frühmittelalter-Darstellung, wie z.B. Wikinger, Slawen oder Kelten. - Größen: S, M, L, XL, XXL - Material: 100% Baumwolle Größe Brustumfang Ärmellänge Gesamtlänge S ca. 120 cm ca. 49,5 cm ca. 95,5 cm M ca. 128 cm ca. 53,5 cm ca. 98 cm L ca. 136 cm ca. 58 cm ca. 106 cm XL ca. 144 cm ca. 61 cm ca. 112 cm XXL ca. 149 cm ca. 63 cm ca. 116 cm

29,99 €*
Wikinger Tunika aus Baumwolle, dunkelrot
Größe: XL
Wikinger-Tunika, dunkelrot In der Antike verstand man unter einer Tunika vorwiegend ein direkt auf der Haut getragenes Untergewand. Im Frühmittelalter wandelte sich die Tunika und wurde nun als Obergewand getragen. Es gibt zwar nur wenig erhaltene Fragmente, jedoch recht viele zeitgenössische Abbildungen, wie z.B. der Teppich von Bayeux oder Miniaturen, welche die mittelalterliche Kleidung und ihre Tragweite zeigen. Unsere frühmittelalterlichen Tuniken sind diesen Quellen weitestgehend nachempfunden. Sie sind weit geschnitten, eine Taillierung wurde im Mittelalter mit einem Gürtel vorgenommen. Die Länge der Ärmel beträgt ungefähr dreiviertel des Armes. Diese Tuniken eignen sich sehr gut für Frühmittelalter-Darstellung, wie z.B. Wikinger, Slawen oder Kelten. Details: - Farbe: dunkelrot - Größen: S, M, L, XL, XXL - Material: 100% Baumwolle Größe Brustumfang Ärmellänge Gesamtlänge S ca. 120 cm ca. 49,5 cm ca. 95,5 cm M ca. 128 cm ca. 53,5 cm ca. 98 cm L ca. 136 cm ca. 58 cm ca. 106 cm XL ca. 144 cm ca. 61 cm ca. 112 cm XXL ca. 149 cm ca. 63 cm ca. 116 cm

29,99 €*
Wikinger Tunika, dunkelbraun
Größe: XL
Die Tunika war ursprünglich ein römisches Kleidungsstück, wurde aber bald von germanischen Stämmen übernommen und bis hinein ins Mittelalter von unterschiedlichen nord- und mitteleuropäischen Völkern und verschiedenen Klassen getragen. Unsere Nachbildung entspricht einer frühmittelalterlichen Ausführung, wie sie z.B. von Wikingern, aber auch anderen Germanen und Slawen getragen worden ist. Die Tunika ist schlicht gehalten, wer möchte kann sie aber mühelos mit eigenen Bordüren, Verschlüssen oder Erweiterungen für seine Zwecke individuell modifizieren. Details: - Material: Wolle (85% Mindestgehalt) - erhältliche Größen: M, L, XL Größe Brustumfang ca. Ärmel ca. Gesamt ca. M 120 cm 28 cm 78 cm L 124 cm 30 cm 80 cm XL 128 cm 32 cm 82 cm

79,99 €*
Wikinger Tunika, natur
Größe: L
Die Tunika war ursprünglich ein römisches Kleidungsstück, wurde aber bald von germanischen Stämmen übernommen und bis hinein ins Mittelalter von unterschiedlichen nord- und mitteleuropäischen Völkern und verschiedenen Klassen getragen. Unsere Nachbildung entspricht einer frühmittelalterlichen Ausführung, wie sie z.B. von Wikingern, aber auch anderen Germanen und Slawen getragen worden ist. Die Tunika ist schlicht gehalten, wer möchte kann sie aber mühelos mit eigenen Bordüren, Verschlüssen oder Erweiterungen für seine Zwecke individuell modifizieren. Details: - Material: Wolle (85% Mindestgehalt) - erhältliche Größen: M, L, XL Größe Brustumfang ca. Ärmel ca. Gesamt ca. M 120 cm 28 cm 78 cm L 124 cm 30 cm 80 cm XL 128 cm 32 cm 82 cm

79,99 €*
Wikinger Tunika, rot
Größe: M
Die Tunika war ursprünglich ein römisches Kleidungsstück, wurde aber bald von germanischen Stämmen übernommen und bis hinein ins Mittelalter von unterschiedlichen nord- und mitteleuropäischen Völkern und verschiedenen Klassen getragen. Unsere Nachbildung entspricht einer frühmittelalterlichen Ausführung, wie sie z.B. von Wikingern, aber auch anderen Germanen und Slawen getragen worden ist. Die Tunika ist schlicht gehalten, wer möchte kann sie aber mühelos mit eigenen Bordüren, Verschlüssen oder Erweiterungen für seine Zwecke individuell modifizieren. Details: - Material: Wolle (85% Mindestgehalt) - erhältliche Größen: M, L, XL Größe Brustumfang ca. Ärmel ca. Gesamt ca. M 120 cm 28 cm 78 cm L 124 cm 30 cm 80 cm XL 128 cm 32 cm 82 cm

79,99 €*
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...